Posted on Dez 9, 2017 in Training

Technisch möglich ist im Marketing schon sehr viel, rechtlich zulässig aber weit weniger. Dabei gilt es Persönlichkeitsrechte zu beachten, wie das Recht am eigenen Bild oder den Schutz personenbezogener Daten. Hinzu kommen Aspekte des Wettbewerbsrechts, des Urheberrechts, Werbeverbote sowie Fragen des Vertragsrechts bei Internet-Käufen. Eine verständliche Einführung dazu bekommen Sie von mir.

Meine Qualifikation: Ich bin u.a. studierter Jurist und seit über fünfzehn Jahren als Unternehemensberater tätig. Rechts-Vorträge rund um Marketing, Social Media und Crowdfunding halte ich seit Jahren – bei Bedarf verstärkt durch einen praktizierenden Juristen.

Buchen Sie einen VORTRAG (30-90 min), um einen spannenden Input zu diesem Thema zu erhalten. Umfassendes Know-how vermittle ich Ihnen im Rahmen eines SEMINARS (eintägig). Wählen Sie einen WORKSHOP (ein- bis mehrtägig), um gemeinsam mit mir an konkreten Optimierungen in Ihrem Unternehmen zu arbeiten.

Für Buchungen und Terminanfragen wenden Sie sich bitte direkt an mich:
>> Kontakt

Seite bearbeiten